Panorama

Museum Ägyptischer Kunst München Neuigkeiten & Berichte Thema "Ferienaktionen"

Navigation überspringen und direkt zum Inhalt
Es gibt insgesamt 13 Berichte
  • 01. September 2006 Ferienaktion 2006

    Auch in diesem Jahr war das Ägyptische Museum 4 Wochen in den Sommerferien fest in Kinderhand, es war wieder an der Zeit für die allseits beliebte Ferienwerkstatt.
    Nach einer einleitenden Führung oder einem Diavortrag, bot jeder Tag neue Herausforderungen: da wurden Mosaike hergestellt, Hausmodelle aus Ton geformt, gebastelt, geschnitten, gemalt, geklebt und geflochten.

    Natürlich wurden auch wieder lange Briefe in Hieroglyphen auf Papyrus geschrieben, einige Kinder stehen inzwischen einem altägyptischen Schreiber in nichts nach!In der letzten Woche stand die Vorbereitung des großen Abschlussfestes an, Kostüme mussten genäht werden, Kulissen vorbereitet und das Theaterstück eingeübt, bis es für 300 begeisterte Besucher am Ende wieder hieß: „Zu Gast bei Pharao".
  • 10. September 2005 Kinderferienaktion 2005, 16.08-10.9.2005

    Wie jedes Jahr fand in den letzten 4 Wochen der Sommerferien im Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst die Kinderferienaktion statt.
    Jede Woche stand unter einem anderen Thema (³Die Beamten des Pharaoã, ³Unterwegs in Ägyptenã, ³Alles, was nötig istã, ³Das große Fest bei Pharaoã), jeden Tag wurde ein anderes Programm geboten. Da wurden Schiffe und Kanopen aus Ton gebastelt und Landkarten und Boote aus Papier hergestellt.

    Der Tag begann pünktlich um 10 Uhr mit einer kleinen Führung durch das Museum oder einem Diavortrag, passend zum jeweiligen Tagesprogramm, dann wurde selber gebastelt, geforscht und gelernt. Unterschiedlichste Materialien wurden verwendet, um Dinge aus dem alten Ägypten herzustellen, die die Kinder natürlich am Ende jedes Tages stolz mit nach Hause nehmen durften. Beim Abschlussfest wurde schließlich das Theaterstück mit großem Erfolg aufgeführt. Für das leibliche Wohl war mit einem reichhaltigen Büffett gesorgt und zum Schluß gab es eine Tombola, bei der jedes anwesende Kind gewinnen konnte.

    Verantwortlich für die Fereinaktion waren Ilona Bacher-Göttfried, Markus Wagner, Roxane Kieselbach und Eva Kurz.
  • 01. August 2005 Ferienaktion Schreibwerkstatt in Seefeld

    Gar nicht so einfach, was die jungen Schreiber im alten Ägypten alles lernen mußten...
    Gespannt lauschen die Teilnehmer/innen der Schreibwerkstatt der Einführung von Frau Ziriakus im Zweigmuseum Seefeld. 
    Dann endlich geht es an die Praxis. Heute steht den Schreiberlehrlingen Markus Wagner mit Rat und Tat zur Seite.
    Die Ergebnisse können sich sehen lassen und werden dann auch stolz präsentiert.
An den Seitenanfang
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung lesen Ok, verstanden